Am ersten Januarwochenende fand wieder das Neujahrsturnier der Mini- und Jugendmannschaften statt. 100 Nachwuchshandballer trafen sich in der Halle Feldstraße um gemeinsam sportlich in das neue Jahr zu starten.

Der Vormittag startete mit den kleinsten Handballern – den Minis und der Bärenbande. In Gruppen wurden die in der Halle aufgebaute Olympiade mit vielen verschiedenen Aktionen gemeistert. Danach wurde die Halle fachmännisch abgedunkelt und mit Schwarzlichtstrahlern geflutet. Nach dem Abkleben aller wichtigen Linien wurden die ersten Handballspiele im Dunkeln angepfiffen. Von der E- bis zur A-Jugend spielten die Jugendlichen in Ihren Altersklassen gemischt gegeneinander.

Timo Gewohn, der Jugendwart der Handballabteilung, zieht erneut ein positives Resümee: „Auch in diesem Jahr sind viele Kinder und Jugendliche unserer Einladung gefolgt und haben sich nach den Festtagen so richtig ausgepowert. Handballspielen im Schwarzlicht war wieder ein besonderes Highlight. Danke an unseren Förderverein für die finanzielle Unterstützung dieser Aktion.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü