In dem Projekt „Professionalisierung durch Anschaffung eines NAS-Systems und eines digitalen Flipcharts“ wurde ein NAS-System und ein digitales Flipchart für den Turnverein Eintracht Sehnde von 1894 e.V. erworben und eingerichtet. Das ganze Projekt wurde von der Lotto-Sportstiftung gefördert.

Das NAS System wurde im Dezember 2021 erworben und im Januar eingerichtet. Das System vereinfacht die Arbeit unter den vielen ehrenamtlichen Helfern in unserem Verein enorm. Auf dem NAS gibt es nun Ordner zur Dateiablage und gemeinsamen Bearbeitung für jede einzelne Abteilung, für abteilungsübergreifende Projekte und auch für allgemeine Informationen. So werden seitdem z.B. die Einladungen und Protokolle zur Vorstandssitzungen mittlerweile nicht mehr ausgedruckt und mitgebracht oder an alle per Mail versendet, sondern einfach im entsprechenden Ordner abgelegt.
Besonders praktisch ist das NAS System zur gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten.

Unsere Handballabteilung plant derzeit gleich zwei größere Veranstaltungen: ein Rasenplatzturnier für die Jugend im Juli und ein Jubiläumsball im Oktober. In beiden Projekten sind viele Helfer involviert. Bisher wurden Dokumente wie To-Do-Tabellen, Entwürfe für Einladungen oder Flyer immer zwischen allen Personen mit diversen Mails hin- und hergeschickt. So kam es oft vor, dass jemand nicht die aktuellste Version einer Datei benutzt hat. Durch das NAS System hat jeder immer Zugriff auf die neueste Version und es müssen nicht ständig Mails mit Dateien verschickt werden.

Im März wurde das digitale Flipchart geliefert. Das Flipchart ist sehr vielseitig einsetzbar und soll vor allem in Schulungen und bei Planungstreffen eingesetzt werden. Es können direkt Dokumente oder Präsentationen angezeigt und zusätzlich diese mit einem Stift bearbeitet werden. Alles, was auf dem Flipchart geschrieben wird, kann direkt abgespeichert und im NAS abgelegt werden. So kann man z.B. bei Besprechungen zusammen brainstormen und dabei die Stichpunkte auf dem Flipchart notieren und hinterher alles einfach für jeden zugänglich ablegen. Ein großer Vorteil am Flipchart, ist, dass es auf dem Rollgestell sehr einfach zu bewegen ist. Anders als bei einem Beamer, für den man immer eine Leinwand oder zumindest weiße Wand benötigt, kann das Flipchart ganz einfach mit in die Sporthalle genommen und direkt im Training eingesetzt werden.

Das digitale Flipchart hilft uns im täglichen Trainingsbetrieb in den Bereichen Technik- und Taktikschulung, sowie in der Fehleranalyse von Bewegungsabläufen. Die einfache Handhabung des Flipchart ermöglicht es unseren TrainerInnen direkt während des Trainings aufgenommene Trainingsinhalte vor der gesamten Mannschaft oder einzelnen SpielerInnen abzuspielen. Unsere SportlerInnen erhalten somit ein genaueres Feedback zu Ihren Trainingsleistungen, welches über die einfache verbale Rückmeldung unserer TrainerInnen hinausgeht. In den verschiedenen Teams sind wir dadurch in der Lage die Trainingsqualität kontinuierlich zu steigern.

Durch den Einsatz des Pens werden gemeinsam erarbeitete Analysen direkt digital festgehalten und im Anschluss an die Trainingseinheit an alle Mitglieder der Mannschaft weitergeleitet. Durch diese neue Form der Qualitätssicherung in unserem Trainingsbetrieb profitieren auch die SportlerInnen, die nicht am Training teilnehmen konnten. In puncto Öffentlichkeitsarbeit ermöglicht uns das Flipchart, dass unsere Medien- und Pressewarte Flyer, Infografiken oder Website-Inhalte gemeinsam gestalten können. An Heimspieltagen werden unsere Mitglieder, Zuschauer und Sponsoren über das Flipchart in Form von Slideshows über Neuigkeiten im Vereinsleben informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü