Spielbetrieb der Landesliga: Vereine dürfen entscheiden – Spiel der 1. Herren abgesagt

Mit steigenden Corona-Fallzahlen gab es am gestrigen Mittwochabend auch eine Entscheidung zum Spielbetrieb auf Landesebene. Der HVN hat mitgeteilt, dass der Spielbetrieb grundsätzlich stattfinden wird. Ab einem Inzidenzwert von 35 steht es den Vereinen frei, die Spiele unkompliziert und kostenlos zu verlegen.

Soweit die guten Nachrichten für alle Freunde des Sports, welche sich wie unsere 1. Herren auch auf den Saisonbeginn gefreut haben. Die schlechte Nachrichten ließen jedoch dann auch nicht lange auf sich warten, am heutigen Morgen hat der Gegner für das erste Saisonspiel aus Braunschweig das Spiel abgesagt. Entsprechend wird am Wochenende KEIN Spiel in der Halle Feldstraße stattfinden.

Für ein Statement seitens der 1. Herren war aufgrund der Kurzfristigkeit der Nachrichten keiner erreichbar.

Mit weiteren (kurzfristigen) Absagen muss gerechnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü