Interne Laufchallenge der TVE-Handballer

 

Im März haben die 1. und 2. Herren eine Laufchallenge ausgetragen. Mannschaft gegen Mannschaft, wer mehr Kilometer im März erreicht, siegt! Der Einsatz? Nicht weniger als ein kompletter Mannschaftsabend, sobald dieses wieder risikofrei machbar ist.

Vom ersten Tag an gaben die Spieler beider Mannschaften Vollgas und es zeichnete sich ein enger Kampf ab. Nicht nur einmal gingen einzelne Spieler über die Distanz eines Halbmarathons. Wie in den Spielen, wenn die Saison stattgefunden hätte, wurde die 2. Herren von einigen A-Jugendlichen unterstützt. Insgesamt haben 31 Spieler mitgemacht, 14 bei der 1. und 17 bei der 2. Herren.

Etwa ab der Monatsmitte hatte sich die erste Herren einen Vorsprung erarbeitet, den sie bis zum Ende nicht mehr hergab, sondern gar weiter ausbaute. Am Ende gewannen sie das vereinsinterne Duell deutlich mit 1584km zu 1250km.

Neben dem Teamwettbewerb gibt es auch mehrere Einzelleistungen hervorzuheben: Platz 1 mit den meisten gelaufenen Kilometern belegt Pascal Schulz mit 222,20km, gefolgt von Thilo Toboldt (200,06km) und Maurice Jurke (164,36km).

Auch wenn es noch lange dauert, bis bei den Handballern wieder an Mannschaftstraining zu denken ist, hat mindestens die erste Herren nun einen weiteren Grund zur Vorfreude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü