Weitsprung Maßband

Wir nehmen das Deutsche Sportabzeichen ab!

Das Deutsche Sportabzeichen besteht aus vielen unterschiedlichen Bewegungsgruppen und bietet Raum für deine ganz individuellen Fähigkeiten. Ob eher turnerisch, läuferisch begabt oder doch lieber mit dem Rad unterwegs, wir nehmen das Deutsche Sportabzeichen ab. Durch diese große Vielfalt an Möglichkeiten, konzentrieren wir uns an den Abnahmetagen auf ganz bestimmte Übungen und Disziplinen. Dabei unterstützen und begleiten wir dich selbstverständlich, damit du deine bestmögliche Leistung erzielen kannst. Welche Disziplinen das im Einzelnen sind, kannst du direkt bei unseren Ansprechpersonen vorab erfragen.

Treffpunkt & Termine

Termine für die Abnahme des Sportabzeichens im Jahr 2022:

01. Juni, 15. Juni
06. Juli, 13. Juli
24. August
07., 14., 21., 28. September

Treffpunkt ist der Sportplatz am Trendelkamp um 17:30 Uhr.

Kontakt

Weitere Infos gibt es bei Kurt Philippi

Anforderungen Erwachsene

Anforderungen Kinder / Jugendliche

Bonusprogramm der Krankenkassen

Fördert deine Krankenkasse dich für dein Sportabzeichen?

Das Sportabzeichen hat Tradition in Sehnde!

1912 – 1932 – 2022

Was haben diese drei Zahlen mit dem Sportabzeichen zu tun? Sie markieren den Beginn des Sportabzeichens in Deutschland und in Sehnde. Mit einem Sehnder hat nur eine der Zahlen zu tun, denn Hans Dieter ist 1940 geboren und seine Sportabzeichenära beginnt bereits 1958. Es ist also die letzte Zahl, die in diesem Zusammenhang wichtig ist, weil er in Sehnde bis heute die Rekordzahl von 64 Sportabzeichen hält. 2022 wollen wir ihm das Sportabzeichen mit der Zahl 65 verleihen.

Hier haben wir eine kleine Geschichte des Sportabzeichens in Sehnde zusammengestellt. Diese Informationen beanspruchen keine Vollständigkeit:

Kurze Geschichte des Deutschen Sportabzeichens

1912, zwei Jahre vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, brachte Carl Diem aus Schweden den Gedanken des Sportabzeichens nach Deutschland und ein Jahr später konnten die ersten 231 Männer das Sportabzeichen erwerben. Erst 1921 folgte das“ Deutsche Turn- und Sportabzeichen“ für Männer und Frauen. 1925 kam das Reichsjugendabzeichen hinzu.

1934: Unter der Bezeichnung „Deutsche Reichssportabzeichen“, das zu einem staatlichen Ehrenzeichen aufgewertet wird, lebt der Sportabzeichengedanken fort.

1942 folgt das „Versehrtensportabzeichen“ und als 1944 die Abnahme eingestellt wird, kann man auf 1,5 Millionen Verleihungen zurückblicken

1948 beginnen dann Landesverbände damit, das Sportabzeichen wieder abzunehmen.

1952: Die Bundesrepublik führt das „Deutsche Sportabzeichen“ ein, ändert aber in den Folgejahren wiederholt die Bedingungen in den Altersklassen.

1993 Bronze Silber und Gold richtet sich nach der Zahl der Wiederholungen. Hinzu kommt Gold mit Zahl

2007 DOSB (NOK und Deutscher Sportbund fusionieren). Verränderungen im Leistungsanspruch folgen.

2013: Es wird nach Gold, Silber und Bronze je nach Leistung differenziert. Das frühere Sportabzeichen in den Altersklassen entspricht nur noch Silber. Es gibt jetzt die Gruppen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination. Ohne Schwimmfähigkeit geht es nicht.

Geschichte des Sportabzeichens beim TV Eintracht Sehnde

1932: Erstmals wird in den Protokollen des TV Eintracht Sehnde (Prot. 9.12.1932 Pkt 6c) das Sportabzeichen erwähnt: „Alle Beteiligten sowie Erringer des Sportabzeichens wurden mit einem „Gut Heil“ geehrt.“ Im Folgejahr wird Rosa Kirchmeier namentlich genannt (8.11.1933).

Die Ära Götz-Wiegand-Tönnies (1949-1966)
1949 begann die Ära von Helmut Götz und Ewald Wiegand, die zusammen mit Karl Tönnies (Ilten) rund 20 Jahre als Abnehmer in Sehnde tätig waren. Aber schon 1955 taucht erstmals der Name Herbert Dessau unter denen auf, die eine erfolgreiche Prüfung des Sportabzeichens abgelegt haben. 11 Jahre später, am 15. 4. 1966 wird dieser Abnehmer in Sehnde und übernimmt von Karl Tönnies 1967 die Aufgabe des Kreisfachwartes.

Dessau Brüder musizieren zur Sportabzeichenverleihung (ca. 1958)

Die Ära Dessau: 1967-1987
Herbert Dessau startet mit 80 erfolgreichen Prüfungen. 1982 erzielt er das Rekordergebnis von 203 Verleihungen, darunter 23 Familiensportabzeichen.

Die Ära Hamann: 1988
Ulrich Hamann übernimmt 1988 die Leitung des Wettbewerbs; wegen seines privaten Umzugs nach außerhalb springt Herbert Dessau wieder ein.

Die Ära Möller: 1989-1999
Die Zahl der Abnahmen schwankt zwischen 177 (1992) und 110 (1996). Bei den Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen sind Rückgänge zu verzeichnen. Eine Reform des Sportabzeichens trägt leider nicht zu einer Steigerung der Zahlen bei.

 

Laufevent zum 50. Sportabzeichen von Hans Dieter Holzky (vorne rechts); Start 3.000m

Die Ära Philippi: 2000-2007
Durch den Wettbewerb „ die sportlichste Straße“ können 2000 und 2001 viele Personen motiviert werden, am Sportabzeichen teilzunehmen, weil auch die unvollständige Erfüllung der Sportabzeichen-Bedingungen Punkte bringt. In den Folgejahren sinken die Zahlen allerdings auf 122 (2006). Lediglich im Jubiläumsjahr 2007 (75 Jahre Sportabzeichen, 50 x Holzky) steigt die Zahl auf 146. Seit 2002 nimmt der MTV Wassel selbst Sportabzeichen ab, obgleich die Kooperation auf dem Platz fortgesetzt wird. Dadurch sinkt die Zahl beim TVE Sehnde. Dennoch können im Jubiläumsjahr 2007 noch 148 Sportabzeichen aus Sehnde plus 10 aus Dolgen abgenommen werden.

Die Ära Langemeyer (2008-2011)
Unter der Leitung von Kerstin Langemeyer schwankte die Zahl der erfolgreichen Prüfungen zwischen 135 und 150.

Die Ära Klöpper (2013-2019)
Trotz Reform 2013 verlor das Sportabzeichen in Sehnde weiter an Nachfrage. Seit 2014 waren nur noch zweistellige Zahlen zu vermelden, wobei 2015 ein vorläufiger Negativrekord mit 79 Prüfungen war. Durch die Sonderaktion im Rahmen der 125 Jahr Feier des TVE Sehnde konnte die Zahl im Jahr 2019 von 151 erfolgreichen Prüfungen erzielt werden. Mehrere Handballmannschaften hatten geschlossen die Prüfung abgelegt und auch eine Turnriege war aktiv dabei. Cornelia Raphael kümmert sich seit der Einführung des digitalen Systems um die Übermittlung der Prüfungsergebnisse an den Regionssportbund.

Interim Holzky (2020-2021)
Corona schränkte die Aktivitäten enorm ein. Die drei Abnehmer Holzky, Kunz, Philippi boten mehrere Mittwochtermine an. Trotzdem sank die Zahl von 97 (2020) auf den neuen Negativwert von 74 (2021).

Philippi seit 2022

Menü