Die Spitzen des Leichtathletik Kreises Hannover-Land zu Gast in Sehnde

Die Spitzen des Leichtathletik Kreises Hannover-Land zu Gast in Sehnde

Goldene Nadel des DLV für Michael Rust. Kreispokalsiegerinnen des TVE Sehnde ausgezeichnet.

Die diesjährige Kreistagung des Leichtathletik Kreises Hannover-Land fand am 18.11. auf Einladung im Vereinsheim des TVE Sehnde statt. Erstmals seit über 20 Jahren tagten die Spitzen der Leichtathletik Vereine wieder vor Ort in Sehnde. Neben vielen organisatorischen Themen wurden auch Aktive und Verantwortliche für ihre Leistungen in der abgelaufenen Saison geehrt – allen voran vom TVE Sehnde. 

Dem Sehnder Michael Rust wurde die goldene Ehrennadel des DLV für seinen langjährigen Einsatz für die Leichtathletik überreicht. Als Abteilungsleiter beim TVE sowie als Übungsleiter engagiert sich Rust mittlerweile seit fast 40 Jahren für den Sport in herausragender Weise. Darüber hinaus ist er als zweiter Vorsitzender des TVE seit vielen Jahren dem Vereinssport in der Region tief verbunden. 

Außerdem wurden die Kreispokalsieger:innen der U14 bis zu den Erwachsenen geehrt. Dem TVE Sehnde gelang es erneut, in den Altersklassen weiblich U14 und U16 den Titel zu gewinnen. In der U14 sind die Sehnderinnen nun bereits seit drei Jahren in Folge das erfolgreichste Team im Kreis.

“Wir bilden in Sehnde vom Freizeit- und Breitensport bis zur professionellen Leichtathletikausbildung das ganze Spektrum unseres Sports ab. Durch die Erfolge unserer Nachwuchs-Teams gehören wir mittlerweile zu den wichtigsten Vereinen im Kreis”, kommentiert Tobias Jungke, stellvertretender Abteilungsleiter. “Einer der ganz wesentlichen Architekten dieses Erfolgs ist zweifellos Michael Rust, dem unser tiefster Dank gilt.”

Zum Bericht des Kreises

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü