Sehnder Lauftalente mischen beim Lauf um den Silbersee oben mit

Beim 59. Silberseelauf des LAC Langenhagen am 04.02. gingen auch die Mädchen und Jungs des TVE Sehnde an den Start. Mit insgesamt drei dritten Plätzen, kann sich die Ausbeute der Abteilung Leichtathletik durchaus sehen lassen. Die Laufstrecken ähnelten sich für alle bei trockenen Bedingungen. Während die Jüngeren eine Runde um den See liefen (ca. 1.300m), durfen die U14 und U16 Jährigen mit 2 Runden die doppelte Distanz zurücklegen. Sogar den Allerjüngsten wurde eine Laufstrecke geboten: Die unter 10jährigen durften sich auf der Bambini-Strecke mit rund 300m probieren. Die Ergebnisse im Überblick:

  • U16 männlich: Finn Knapen (3. Platz)
  • U14 weiblich: Lenya Sonnemanns (3. Platz)
  • U14 männlich: Leonardo Silberzahl (5. Platz)
  • U12 weiblich: Hanna Bastiaan (3. Platz), Mila Silberzahn (5. Platz)
  • U10 weiblich: Josy Wüstefeld (5. Platz)
  • U10 männlich: Maxim (11. Platz)
  • Bamini-Strecke: Joris Lilkendey und Stacy Wüstefeld

Zur Ergebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü